Jakob Eugster – 100 Jahre. Ein Leben in Speicher.

Jakob Eugster – 100 Jahre. Ein Leben in Speicher.

18. Dezember 2021 bis 5. März 2022

Jakob «Jogg» Eugster feierte am 23. April 2021 – bei beneidenswerter Gesundheit und geistiger Frische – seinen 100. Geburtstag. Er ist in Speicher in sehr einfachen Verhältnissen aufgewachsen und verbrachte dort – mit wenigen, kurzen Ausnahmen – sein ganzes Leben. Für «seine» Gemeinde engagiert hat er sich als Mitglied und Präsident verschiedener Kommissionen und als Kantonsrat. Legendär sind Jakob Eugsters Humor und sein komödiantisches Talent, das ihm Auftritte als Conférenicer in der ganzen Deutschschweiz einbrachte. Als gelernter Schriftsetzer pflegte er zudem die «Kunst des schönen Schreibens von Hand»: Proben seines Könnens als Kalligraph sind auch in der Ausstellung des Museums für Lebensgeschichten zu sehen.

Vernissage: Samstag, 18. Dezember 2021, 17.00 Uhr

Begleitveranstaltung

Führung: Dienstag, 25. Januar 2022, 17.00 Uhr

Icon
Jakob Eugster

100 Jahre. Ein Leben in Speicher

Die Lebensgeschichte über Jakob Eugster wurde geschrieben von: Paul Hollenstein und Beat Keller

2021-12-14T08:23:31+00:00